Namensbedeutung Kind

Name

© Lallée UG

NAMEN 2012

Hintergrund Namensbedeutung Jungennamen mit ^DoppelBuchstabe^

Name und Namensbedeutung von Friedrich

Friedrich in Schreibschrift

Friedrich

Namensbedeutung von Friedrich

Die Namensbedeutung von Friedrich ist "Der Herrscher" oder "Der Mächtige".

Namensgebende Worte aus dem Althochdeutschen sind fridu (Frieden, Schutz) und rihhi (reich, mächtig).

Sprachliche Herkunft von Friedrich

Althochdeutsch

Die Internationalität des Namens Friedrich

Deutsche Namen

Friedrich ist ein

Jungennamen

Der Name Friedrich in Gebärdensprache

Gebaerdensprache Namen Friedrich 1. BuchstabeGebaerdensprache Namen Friedrich 2. BuchstabeGebaerdensprache Namen Friedrich 3. BuchstabeGebaerdensprache Namen Friedrich 4. BuchstabeGebaerdensprache Namen Friedrich 5. BuchstabeGebaerdensprache Namen Friedrich 6. BuchstabeGebaerdensprache Namen Friedrich 7. BuchstabeGebaerdensprache Namen Friedrich 8. BuchstabeGebaerdensprache Namen Friedrich 9. Buchstabe

Geläufigkeit des Namens Friedrich

Der Name Friedrich ist unter den häufigsten deutschen Namen zu finden. Hier die entsprechende Statistik

Häufigkeit des Namens Friedrich

Anmerkung: Eine Angabe in "1958-2000" oder "1900-1930" bedeutet: "Ja, Platzierung vorhanden". Datenbasis: Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS)

- Anzahl der Top 10 Platzierung des Namens Friedrich von 1995 - 2012: 0

- War Friedrich unter den häufigsten Namen von 1958 - 2000: Nein

- War Friedrich unter den häufigsten Namen von 1900 - 1930: Ja

Der Name Friedrich ist aktuell nicht in den Top 10 der häufigsten deutschen Namen zu finden (Jahr 2012), war aber in der Vergangenheit schon mindestens einmal ein beliebter Vorname. Die aktuelle Wahrscheinlichkeit, dass sich später in einer 30 köpfigen Klasse, Kindergartengruppe etc. mindestens 2 Kinder mit dem Namen Friedrich befinden, beträgt deutlich unter: 1%

Der Name Friedrich geht zurück auf

Den Namen Friedrich. Der Name Friedrich tauchte erstmals in einem gotischen Kalender auf. Friedrich ist ein bekannter und häufiger Name deutscher Herrscher wie z. B. der Preußen-König Friedrich der Große im 18. Jahrhundert. Allgemein war der Name im 18. und 19. Jahrhundert sehr beliebt.

Der Namenstag für den Namen Friedrich ist am

3. März oder am 18. Juli oder am 29. November

Berühmte Persönlichkeiten mit dem Namen Friedrich:

Friedrich August von Sachsen: als "August II. König von Polen, hat Dresden den Zwinger und die Frauenkirche bauen lassen. sächsischer Kurfürst. Geburtsjahr: 1670.

Karl Friedrich Benz: entwickelte das erste mit Benzin betriebene Auto, gründete das Unternehmen "Benz & Cie. Rheinische Gasmotorenfabrik", welches 1926 in die "Daimler-Benz AG" umfirmierte. deutscher Ingenieur. Geburtsjahr: 1844.

Karl Friedrich Christian Ludwig Freiherr Drais: bekannt als "Karl Drais", Erfinder der Schreibmaschine und der Draisine (Vorläufer des Fahrrad). deutscher Erfinder. Geburtsjahr: 1785.

Konrad Alexander Friedrich Duden: bekannt als "Konrad Duden", veröffentliche erstmals 1880 das nach Ihm benannte Wörterbuch und heutige Standartwerk zur deutschen Rechtschreibung. deutscher Lehrer und Philologe. Geburtsjahr: 1829.

Friedrich Dürrenmatt: Schriftsteller und Dramatiker aus der Schweiz (u.a. "Der Richter und sein Henker", "Der Besuch der alten Dame"). Schweizer Schriftsteller und Dramatiker. Geburtsjahr: 1921.

Friedrich Ebert: erster Reichspräsident der Weimarer Republik. deutscher SPD Politiker. Geburtsjahr: 1871.

Friedrich Engelhorn: Gründer des heute umsatzstärksten Chemiekonzerns der Welt "Badische Anilin- & Soda-Fabrik AG" (BASF). deutscher Industrieller. Geburtsjahr: 1821.

Friedrich Engels: zusammen mit Karl Marx "Vater des Marxismus". deutscher Gesellschaftskritiker. Geburtsjahr: 1820.

Rudolf Wilhelm Friedrich Ditzen: bekannt als "Hans Fallada", einer der bekanntesten deutschen Schriftsteller in der ersten Hälfe des 20. Jahrhunderts. deutscher Schriftsteller. Geburtsjahr: 1893.

Friedrich von Staufen: römisch-deutscher Kaiser, Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, überführte die Reliquien der Heiligen Drei Könige nach Köln, führte bis zu seinem Tod die dritten Kreuzzüge an. deutscher Adeliger. Geburtsjahr: 1122.

Friedrich in Preußen: als "Friedrich I." erster König von Preußen, zuvor als "Friedrich III." Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches und Herzog von Preußen. preußischer Adeliger. Geburtsjahr: 1657.

Friedrich von Preußen: war König "in" und später erster König "von Preußen", bezeichnete sich selbst als "erster Diener des Staates". preußischer Adeliger. Geburtsjahr: 1712.

Friedrich von Staufen: bekannt als "Friedrich II." von Staufen, einer der bedeutendsten Herrscher des Mittelalters, König von Sizilien, römisch-deutscher König und Kaiser, führte den einzigen friedlichen Kreuzzug siegreich. italienischer Adeliger. Geburtsjahr: 1194.

Friedrich Wilhelm Nikolaus Karl von Preußen: war im Dreikaiserjahr für 99 Tage der König von Preußen und der zweite deutsche Kaiser als "Friedrich III.". deutscher Adeliger. Geburtsjahr: 1831.

Friedrich Wilhelm von Preußen: war als "Friedrich Wilhelm I." König von Preußen, Markgraf von Brandenburg, Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches, bekannt als "Soldatenkönig". deutscher Adeliger. Geburtsjahr: 1688.

Friedrich Wilhelm von Preußen: als "Friedrich Wilhelm II." König von Preußen, Markgraf von Brandenburg und Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches. deutscher Adeliger. Geburtsjahr: 1770.

Friedrich Wilhelm Augist Fröbel: gründete 1840 den ersten "Kindergarten" Deutschlands und gab der Einrichtung auch dessen Namen. deutscher Pädagoge. Geburtsjahr: 1782.

Georg August Friedrich Hermann Schulz: bekannt als "Heinrich George", wirkte in der NS-Zeit einerseits in Propagandafilmen mit, war zugleich Intendant am Berliner Schiller-Theater und stellte dort Regimekritiker ein. deutscher Schauspieler und UFA-Filmstar. Geburtsjahr: 1893.

Johann Carl Friedrich Gauß: herausragender Mathematiker, Astronom und Physiker, Portrait auf der 10 DM Banknote. deutscher Mathematiker. Geburtsjahr: 1777.

Georg Friedrich Händel: einer der bedeutenden Komponisten des Barocks, populärer Komponist durch seine 46 Opern und 25 Oratorien. deutscher Komponist. Geburtsjahr: 1685.

Georg Wilhelm Friedrich Hegel: durch seine Systemphilosophie einer der bedeutendsten Vertreter des Deutschen Idealismus. deutscher Philosoph. Geburtsjahr: 1770.

Friedrich Hölderlin: einer der bedeutendsten Lyriker ("Hyperion oder Der Eremit in Griechenland"). deutscher Lyriker. Geburtsjahr: 1770.

Friedrich Wilhelm Christian Carl Ferdinand von Humboldt: bekannt als "Wilhelm von Humboldt", bedeutender deutscher Staatsmann, Mitbegründer der Universität Berlin, ältester Bruder von Alexander von Humboldt. deutscher Staatsmann. Geburtsjahr: 1767.

Johann Paul Friedrich Richter: bekannt als Jean Paul, Schriftsteller zwischen Klassik und Romantik u.a. "Die unsichere Loge" 1793. deutscher Schriftsteller. Geburtsjahr: 1763.

Karl Friedrich Schinkel: bedeutender Architekt ("Neue Wache", "Schauspielhaus") und Bühnenbildner. preußischer Architekt und Maler. Geburtsjahr: 1781.

Karl Friedrich May: einer der weltweit populärsten Schriftsteller, bekannt durch seine Abenteuerromane "Winnetou". deutscher Schriftsteller. Geburtsjahr: 1842.

Friedrich Wilhelm Ludwig Leichhardt: erkundetet das innere des Kontinents auf mehreren Expeditionen 1844-1848, protokollierte erstmal Flora, Fauna und Geologie wissenschaftlich. deutscher Entdecker und Naturforscher. Geburtsjahr: 1813.

Emil Gustav Friedrich Martin Niemöller: Widerstandskämpfer gegen den Nationalsozialismus. deutscher Theologe. Geburtsjahr: 1892.

Michael Friedrich Wilhelm Krüger: einer der erfolgreichsten Komiker Deutschlands, u.a. "Die Supernasen" 1981-1985 und "sieben Tage, sieben Köpfe" 1996-2005. deutscher Komiker. Geburtsjahr: 1951.

Otto Friedrich Wilhelm von der Wenge Graf Lambsdorff: Bundesminister für Wirtschaft 1977-1984. deutscher Politiker. Geburtsjahr: 1926.

Reinhard Friedrich Michael Mey: bekannt durch "Über den Wolken" 1974. deutscher Musiker und Liedermacher. Geburtsjahr: 1942.

Carl Joachim Friedrich Ludwig von Armin: bedeutender Vertreter der Heidelberger Romantik, u.a. "Des Knaben Wunderhorn" 1805. deutscher Schriftsteller. Geburtsjahr: 1781.

Freiherr Adolph Franz Friedrich Ludwig Knigge: bekannt für sein Werk "Über den Umgang mit Menschen" 1788. deutscher Schriftsteller. Geburtsjahr: 1752.

Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt: begründete durch zahlreiche Forschungsreisen die empirische Geographie. deutscher Naturforscher und Entdecker. Geburtsjahr: 1769.

Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen: bekannt als Baron von Münchhausen, erzählte zahlreiche bekannte "Lügengeschichten" über seine Militärzeit. deutscher Adliger. Geburtsjahr: 1720.

Carl Maria Friedrich Ernst Weber: Hofkapellmeister, schuf mit "Freischütz" 1821 die erste große deutsche Volksoper. deutscher Komponist. Geburtsjahr: 1786.

Eduard Friedrich Phillip Mörike: Dichter und Schriftsteller, u.a. "Maler Nolte" 1832. deutscher Dichter und Schriftsteller. Geburtsjahr: 1804.

Theodor Friedrich Emil Janenz: bekannt als Emil Jannings, Oskarpreisträger als Hauptdarsteller 1929. deutscher Schauspieler. Geburtsjahr: 1884.

Friedrich Stowasser: bekannt als Friedensreich Hundertwasser, berühmter Architekt des späten 20. Jahrhunderts, u.a. "Hundertwasser-Haus" in Wien 1977. österreichischer Maler und Architekt. Geburtsjahr: 1928.

Friedrich Arnold Brockhaus: Gründer des Verlagshauses "F. A. Brockhaus", Begründer des späteren Standart Nachschlagewerks "Brockhaus Enzyklopädie". deutscher Verleger. Geburtsjahr: 1772.

Friedrich Bayer: Gründer der Farbenfabrik "Friedrich Bayer" 1863, Namensgeber des heutigen Chemie- und Pharmakonzerns "Bayer AG". deutscher Unternehmer. Geburtsjahr: 1825.

Friedrich Gottlob Keller: Entwickler des bis heute verwendeten Verfahrens zur Papierherstellung im industriellen Maßstab 1843. deutscher Erfinder. Geburtsjahr: 1816.

Friedrich Hebbel: war am Ende seines Lebens der meistgespielte Bühnenautor seiner Zeit, Begründer der realistischen Tragödie. deutscher Dramatiker und Lyriker. Geburtsjahr: 1813.

Friedrich von Habsburg: bekannt als Friedrich III., bedeutender römisch-deutscher König 1440-1493 und Kaiser 1452-1493. römisch-deutscher König und Kaiser. Geburtsjahr: 1415.

Friedrich von Sachsen: bekannt als Friedrich III., Kurfürst von Sachsen 1486-1524, Förderer der Wissenschaft, Gründer der Universität Wittenberg. sächsischer Kurfürst. Geburtsjahr: 1463.

Friedrich August Johannes Loeffler: entdeckte den Erreger der Infektionskrankheit Diphtherie. deutscher Mediziner, Hygieniker und Bakteriologe. Geburtsjahr: 1852.

Friedrich Ludwig Jahn: Initiator der deutschen Turnbewegung, "Turnvater Jahn". deutscher Pädagoge. Geburtsjahr: 1778.

Friedrich Naumann: liberaler Politiker im Kaiserreich, die "Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit" wurde nach ihm benannt. deutscher Theologe und Politiker. Geburtsjahr: 1860.

Friedrich Wilhelm Nietzsche: einer der bedeutendsten Philosophen des 19. Jahrhunderts, einflussreicher Religionskritiker, u.a. "Fröhliche Wissenschaft" 1882. deutscher Philosoph. Geburtsjahr: 1844.

Johann Christoph Friedrich von Schiller: bedeutender Dichter, u.a. "Die Räuber" 1781, "Kabale und Liebe" 1783 und "Maria Stuart" 1800. deutscher Dichter, Dramatiker und Historiker. Geburtsjahr: 1759.

Philipp Friedrich Silcher: vertonte bzw. komponierte zahlreiche populäre Volkslieder, u.a. "Alle Jahre wieder" und "Die Loreley". deutscher Liedkomponist. Geburtsjahr: 1789.

Friedrich Wilhelm Voigt: durch seinen aufsehenerregenden Überfall auf das Rathaus in Köpernick 1906 auch bekannt als "Hauptmann von Köpenick". ostpreußischer Schumacher. Geburtsjahr: 1849.

Friedrich Wilhelm von Brandenburg: bedeutender Herrscher aus dem Hause Hohenzollern, auch bekannt als "der Große Kurfürst". preußischer Herzog. Geburtsjahr: 1620.

Friedrich Walter: bekannt als Fritz Walter, populärer Fußballspieler und Ehrenspielführer des Nationalelf. deutscher Fußballspieler. Geburtsjahr: 1920.

Friedrich Karl Otto Wunderlich: als Wundertenor aus der Westpfalz in den 50er Jahren zum internationalen Star geworden. deutscher Sänger. Geburtsjahr: 1930.

Friedrich Hans Ulrich Mühe: u.a. "Das Leben der anderen" 2006. deutscher Schauspieler und Regisseur. Geburtsjahr: 1953.

Wilhelm Friedrich Ludwig von Preußen: bekannt als Wilhelm I., König von Preußen 1861-1888, erster Kaiser des Deutschen Reiches 1871-1888. deutscher Kaiser. Geburtsjahr: 1797.

Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen: bekannt als Wilhelm II., letzter deutscher Kaiser 1888-1918, führte Deutschland in den ersten Weltkrieg. deutscher Kaiser. Geburtsjahr: 1859.

Friedrich Wilhelm Quadflieg: einer der bedeutenden Theaterschauspieler der Nachkriegszeit, u.a. "Faust" 1960. deutscher Schauspieler. Geburtsjahr: 1914.

Mehr Wissenswertes für den Namen Friedrich

Im Zweiten Weltkrieg bezeichneten die Menschen in Russland und England die deutschen Kriegsgegner als "Fritze".

Namen, die sprachlich von der selben Grunform abgeleitet sind

Frerik, Friedrike (w.), Frédéric (frz.), Frieder, Friederich, Frederico (ial.), Freddy (engl.), Fredrick (engl.), Fredrik, Federico (ital.), Friderigo, Fred, Fridolin, Fritz, Frido, Friedo

Folgende Namen haben am selben Tag Namenstag

Friedrich, Friederike, Berta, Gerwald, Drew, Andy, Andrzej, Andr?s, Andrine, Andrina, Andriana, Andri, Andres, Andrej, André, Andrada, Andor, Andi, Anders,

Namen mit ähnlicher Namensbedeutung (Auszug)

Ähnlich klingende Namen

Adalrich, Alberich, Aldrich, Alrich, Bedrich, Bruaich, Charraigaich, Choilleich, Dietrich, Emerich, Emmerich, Erich, Frederich, Fredrich, Frerich, Friederich, Friedrich, Friedrich, Gavrilovich, Hartwich, Heinrich, Helfrich, Henrich, Hinrich, Mich, Nixkamich, Pich, Theoderich, Theodorich, Ulrich, Wilderich, Winrich, Weinrich, Wenrich

Folgende Doppelnamen sind passend

Ähnliche Namen

Dein Link auf den Namen Friedrich für Facebook, Twitter & Co.

Link


Html

Alle Namen im Überblick

Jungennamen nach Buchstaben: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Mädchennamen nach Buchstaben: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Namen nach Ländern: Arabisch  Chinesisch  Englisch  Französisch  Italienisch  Spanisch  Japanisch  Nordisch

Zurück zur Hauptseite: Alle Namen