Namensbedeutung Kind

Name

© Lallée UG

NAMEN 2012

Hintergrund Namensbedeutung Jungennamen mit ^DoppelBuchstabe^

Name und Namensbedeutung von Franck

Franck in Schreibschrift

Franck

Namensbedeutung von Franck

Die Namensbedeutung von Franck ist abgeleitet von dem Namen Frank.

Namensgebende Worte sind aus dem Althochdeutschen franko (Der Franke) und aus dem Germanischen frank (frei).

Sprachliche Herkunft von Franck

Althochdeutsch

Die Internationalität des Namens Franck

Französische Namen

Franck ist ein

Jungennamen

Der Name Franck in Gebärdensprache

Gebaerdensprache Namen Franck 1. BuchstabeGebaerdensprache Namen Franck 2. BuchstabeGebaerdensprache Namen Franck 3. BuchstabeGebaerdensprache Namen Franck 4. BuchstabeGebaerdensprache Namen Franck 5. BuchstabeGebaerdensprache Namen Franck 6. Buchstabe

Geläufigkeit des Namens Franck

Der Name Franck ist nicht unter den häufigsten deutschen Namen zu finden. Allerdings ist die Hauptform, von der der Name Franck abgeleitet ist, ein sehr geläufiger Name. Hier die Statistik der Hauptform.

Häufigkeit des Namens Frank

Anmerkung: Eine Angabe in "1958-2000" oder "1900-1930" bedeutet: "Ja, Platzierung vorhanden". Datenbasis: Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS)

- Anzahl der Top 10 Platzierung des Namens Frank von 1995 - 2012: 0

- War Frank unter den häufigsten Namen von 1958 - 2000: Ja

- War Frank unter den häufigsten Namen von 1900 - 1930: Nein

Der Name Franck war in Deutschland noch nie in den Top 10 der häufigsten deutschen Namen zu finden.

- Anzahl der Top 10 Platzierung des Namens Franck von 1995 - 2012: 0

- War Franck unter den häufigsten Namen von 1958 - 2000: Nein

- War Franck unter den häufigsten Namen von 1900 - 1930: Nein

Die aktuelle Wahrscheinlichkeit, dass sich später in einer 30 köpfigen Klasse, Kindergartengruppe etc. mindestens 2 Kinder mit dem Namen Franck befinden, beträgt deutlich unter: 0.3%

Der Name Franck geht zurück auf

Den Namen Frank. Namensgebend ist die althochdeutsche Stammesbezeichnung des Volksstamms der Franken. Hier spielen die Begriffe, Freiheit, Tapferkeit eine Rolle. Frank wurde später als Name aus dem Englischen übernommen.

Der Namenstag für den Namen Franck ist am

2. April

Berühmte Persönlichkeiten mit dem Namen Franck:

Franck Ribéry: seit 2006 in der französischen Nationalmannschaft, seit 2007 beim FC Bayern München, Frankreichs Fußballer des Jahres 2007, 2008, 2013, Deutschlands Fußballer des Jahres 2008, Europas Fußballer des Jahres 2013. französischer Fußballspieler. Geburtsjahr: 1983.

Mehr Wissenswertes für den Namen Franck

Der Name Frank kommt in verschiedenen Schreibweisen (vor allem Frank, Franck, Franke, Francke) auch als häufiger Nachname vor.

Namen, die sprachlich von der selben Grunform abgeleitet sind

Franco (ital.), Franklin (engl.), Frankie (engl.), Franck (franz.), Franko, Franka (w.), Franca (w.), Francka (w.)

Folgende Namen haben am selben Tag Namenstag

Frank, Franz, Franziskus, Mirjam, Sandra, Wladyslaw, Wladislaw, Vladislav, Tünde, Swetlana, Svetlana, Stacy, Sandrine, Sandrina, Ruby, Myrjam, Myriam, Mimi, Meryem, Maryam, Mariam, L?szló, Lana, Kassandra, Jehona, Frans, Fran?ois, Francisco, Fotini, Daan,

Namen mit ähnlicher Namensbedeutung (Auszug)

Ähnlich klingende Namen

Franck

Folgende Doppelnamen sind passend

Ähnliche Namen

Francka

Dein Link auf den Namen Franck für Facebook, Twitter & Co.

Link


Html

Alle Namen im Überblick

Jungennamen nach Buchstaben: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Mädchennamen nach Buchstaben: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Namen nach Ländern: Arabisch  Chinesisch  Englisch  Französisch  Italienisch  Spanisch  Japanisch  Nordisch

Zurück zur Hauptseite: Alle Namen