Namensbedeutung Kind

Name

© Lallée UG

NAMEN 2012

Hintergrund Namensbedeutung Jungennamen mit ^DoppelBuchstabe^

Name und Namensbedeutung von Bert

Bert in Schreibschrift

Bert

Namensbedeutung von Bert

Die Namensbedeutung von Bert ist abgeleitet von dem Namen Robert.

Die namensgebenden Worte aus dem Althochdeutschen sind hruod (Ruhm) und beraht (strahlen, glänzen).

Sprachliche Herkunft von Bert

Althochdeutsch

Die Internationalität des Namens Bert

Deutsche Namen

Bert ist ein

Jungennamen

Der Name Bert in Gebärdensprache

Gebaerdensprache Namen Bert 1. BuchstabeGebaerdensprache Namen Bert 2. BuchstabeGebaerdensprache Namen Bert 3. BuchstabeGebaerdensprache Namen Bert 4. Buchstabe

Geläufigkeit des Namens Bert

Der Name Bert ist nicht unter den häufigsten deutschen Namen zu finden. Allerdings ist die Hauptform, von der der Name Bert abgeleitet ist, ein sehr geläufiger Name. Hier die Statistik der Hauptform.

Häufigkeit des Namens Robert

Anmerkung: Eine Angabe in "1958-2000" oder "1900-1930" bedeutet: "Ja, Platzierung vorhanden". Datenbasis: Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS)

- Anzahl der Top 10 Platzierung des Namens Robert von 1995 - 2012: 0

- War Robert unter den häufigsten Namen von 1958 - 2000: Ja

- War Robert unter den häufigsten Namen von 1900 - 1930: Nein

Der Name Bert war in Deutschland noch nie in den Top 10 der häufigsten deutschen Namen zu finden.

- Anzahl der Top 10 Platzierung des Namens Bert von 1995 - 2012: 0

- War Bert unter den häufigsten Namen von 1958 - 2000: Nein

- War Bert unter den häufigsten Namen von 1900 - 1930: Nein

Die aktuelle Wahrscheinlichkeit, dass sich später in einer 30 köpfigen Klasse, Kindergartengruppe etc. mindestens 2 Kinder mit dem Namen Bert befinden, beträgt deutlich unter: 0.3%

Der Name Bert geht zurück auf

Den Namen Robert. Der Name Robert war im Mittelalter in Deutschland und Frankreich weit verbreitet. Später gelangte der Name auch nach England und von dort auch in die USA. Namensgebend ist auch die Herrscherfamilie der Rupertiner, die zahlreiche Könige in Frankreich hervorbrachten. Im 18. Jahrhundert kam der Name zu neuer Popularität, als man sich in der Dichtung wieder auf die mittelalterlichen Ritter und deren Charakterzüge bezog.

Der Namenstag für den Namen Bert ist am

7. Juni oder am 17. September

Berühmte Persönlichkeiten mit dem Namen Bert:

Robert Bosch: Gründer der heutigen "Robert Bosch GmbH" unter dem damaligen Namen "Werkstätte für Feinmechanik und Elektrotechnik". deutscher Industrieller. Geburtsjahr: 1861.

Bertolt Brecht: weltweit bekannter deutscher Dramatiker und Lyriker (u.a. "Die Dreigroschenoper", "Leben des Galilei"). deutscher Dramatiker und Lyriker. Geburtsjahr: 1898.

Albert Camus: bedeutender französischer Schriftsteller des 20. Jahrhunderts, Friedensnobelpreis 1957. französischer Schriftsteller. Geburtsjahr: 1913.

John Robert Cocker: bekannt als "Joe Cocker", populärer britischer Rockmusiker, Sänger und Komponist. britischer Rockmusiker. Geburtsjahr: 1944.

John Herbert Dillinger: während der großen Weltwirtschaftskrise der erste von FBI als "Staatsfeind Nr. 1" bezeichnete Gangster, Rekord-Kopfgeld von 15.000 US-Dollar. US-amerikanischer Bankräuber. Geburtsjahr: 1903.

Robert Selden Duvall: renommierter US-amerikanischer Schauspieler, Regisseur und Oskarpreisträger (u.a. "Der Pate" und "Apocalypse Now"). US-amerikanischer Schauspieler. Geburtsjahr: 1931.

Robert Allen Zimmermann: bekannt als "Bob Dylan", einflussreicher US-amerikanischer Musiker der 20. Jahrhunderts, seid den 50er- Jahren zunächst Folk- und später dann Rockmusiker. US-amerikanischer Musiker. Geburtsjahr: 1941.

Robert Lee Zemeckis: Oskarpreisträger, (u.a. "Zurück in die Zukunft" Trilogie, "Forest Gump"). US-amerikanischer Regisseur und Drehbuchautor. Geburtsjahr: 1952.

Herbert Antoine Arthur Zimmermann: Kommentator des Endspiels der Fußball-Weltmeisterschaft 1954 in Bern. deutscher Radio-Reporter. Geburtsjahr: 1917.

Umberto Eco: sein bekanntestes Werk ist "Der Name der Rose". italienischer Schriftsteller. Geburtsjahr: 1932.

Albert Einstein: Verfasser der speziellen und allgemeinen Relativitätstheorie, Physiknobelpreisträger. Physiker. Geburtsjahr: 1879.

Daniel Robert Elfman: mehrfacher Oskarpreisträger, komponierte Musik zu u.a. "Batman", Titelmusik "Die Simpsons" und "Spiderman". US-amerikanischer Komponist von Filmmusik. Geburtsjahr: 1953.

Richard Robert Ernst: Chemienobelpreisträger 1991. Schweizer Chemiker. Geburtsjahr: 1933.

Dirk Albert Felsenheimer: bekannt als "Bela B.", Gründungsmitglied, Sänger, Schlagzeuger und Gitarrist der Band "Die Ärzte". deutscher Rockmusiker. Geburtsjahr: 1962.

Herbert Feuerstein: Kabarettist, Schauspieler und Journalist. deutsch-österreichischer Kabarettist. Geburtsjahr: 1937.

Robert James Fischer: 11 offizieller Schachweltmeister. US-amerikanischer Schachspieler. Geburtsjahr: 1943.

Norman Robert Foster: international renommierter Architekt, restaurierte das Reichtagsgebäude 1999. britischer Architekt. Geburtsjahr: 1935.

Herbert Arthur Wiglev Clamor Grönemeyer: bekannt als "Herbert Grönemeyer", populärer deutscher Musiker, Sänger und Schauspieler, seid 1984 erreichten alle seine Alben Platz 1 in den deutschen Charts. deutscher Musiker. Geburtsjahr: 1956.

Albert Arnold Gore: bekannt als "Al Gore", Vizepräsident der Vereinigten Staaten von Amerika unter Bill Clinton, Friedensnobelpreisträger. US-amerikanischer Politiker. Geburtsjahr: 1948.

Albert Frederik Arthur George Windsor: bekannt als "Georg VI.", König des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland (1936-1952), letzter Kaiser von Indien (bis 1948). englischer König. Geburtsjahr: 1895.

Robert Frederick Zenon Geldorf: bekannt als "Bob Geldof", international besonders bekannt durch sein soziales Engagement und durch die Mitorganisation von "Live-Aid" Konzerten. irischer Musiker. Geburtsjahr: 1951.

Gerhart Johann Robert Hauptmann: bedeutender Vertreter des Naturalismus, Literaturnobelpreisträger 1912. deutscher Dramatiker. Geburtsjahr: 1862.

William Michael Albert Broad: bekannt als Billy Idol, seid Mitte der 80er Jahre erfolgreicher Pop-, Rock- und Punk- Musiker. britischer Pop-, Rock- und Punk- Musiker. Geburtsjahr: 1955.

Stephen Robert Irwin: weltweit bekannt als "Crocodile Hunter" in der gleichnamigen TV-Serie. australischer Dokumentarfilmer. Geburtsjahr: 1962.

Prince Henry Charles Albert David Mountbatten-Windsor: bekannt als Harry, jüngster Sohn von Prinz Charles und Prinzessin Diana, Vierter in der Thronfolge des Vereinigten Königreichs. britischer Prinz. Geburtsjahr: 1984.

Herbert Clark Hoover: 31. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika 1929 - 1933. amerikanischer Politiker. Geburtsjahr: 1874.

Herbert Feuerstein: deutsch-österreichischer Kabarettist und Entertainer, Journalist und Schauspieler. deutscher Kabarettist und Entertainer. Geburtsjahr: 1937.

Herbert George Wells: Schriftsteller und Historiker, seine Romane sind Klassiker der Science-Fiction-Literatur. englischer Schriftsteller und Historiker. Geburtsjahr: 1866.

Herbert von Karajan: einer der bedeutendsten Orchesterleiter des 20. Jahrhundert, Arrangeur der Hymne der Europäischen Union. österreichischer Dirigent. Geburtsjahr: 1908.

Herbert Richard Wehner: viele Jahre Bundestagsfraktionsvorsitzender der SPD von 1969 - 1983. deutscher Politiker. Geburtsjahr: 1906.

Hildegard Frieda Albertine Knef: berühmte Schauspielerin und Canonsängerin. deutsche Schauspielerin. Geburtsjahr: 1925.

Hubert Selby: schrieb die Romane "Letzte Ausfahrt Brooklyn" und "Requiem for a Dream". amerikanischer Schriftsteller. Geburtsjahr: 1928.

Hubert van Innis: gewann bei Olympia 1900 zwei Goldmedallien und bei Olympia 1920 vier Goldmedallien, erfolgreichster Schütze bei Olympia. belgischer Bogenschütze. Geburtsjahr: 1866.

James Robert Davis: Erfinder der Comicfigur "Garfield" 1978, mehrfacher Emmy-Preisträger. amerikanischer Comiczeichner. Geburtsjahr: 1945.

Sir John Bertrand Gurdon: Medizinnobelpreisträger 2012. britischer Entwicklungsbiologe. Geburtsjahr: 1933.

Robert Jonathan Demme: Oskarpreisträger als Regisseur 1992, Regisseur von "Das Schweigen der Lämmer". amerikanischer Regisseur und Produzent. Geburtsjahr: 1944.

Roberta Joan Anderson: bekannt als Joni Mitchell, Gewinnerin der Polar Music Price 1996. kanadische Musikerin. Geburtsjahr: 1943.

Jürgen Norbert Klopp: zweifacher Deutscher Meister 2011 und 2012 und DFB-Pokalsieger 2012 mit Borussia Dortmund. deutscher Fußballtrainer. Geburtsjahr: 1967.

Julius Robert von Mayer: Pionier der Thermodynamik, formulierte deren ersten Hauptsatz erstmalig. deutscher Arzt und Physiker. Geburtsjahr: 1814.

Liese-Lotte Helene Berta Bunnenberg: bekannt als Lale Andersen, international bekannt durch das Soldatenlied "Lili Marleen" 1939. deutsche Sängerin. Geburtsjahr: 1905.

Helene Bertha Amalia Riefenstahl: setzte mit Ihren umstrittenen Propagandafilmen neue Maßstäbe. deutsche Regisseurin und Fotografin. Geburtsjahr: 1902.

Lothar Herbert Matthäus: mit 150 Länderspielen deutscher Rekordnationalspieler, Weltfußballer des Jahres 1990 und 1991. deutscher Fußballspieler und Trainer. Geburtsjahr: 1961.

Mark Robert Michael Wahlberg: auch bekannt als Marky Mark, spielte u.a. in "Departed - Unter Feinden" 2006. amerikanischer Schauspieler. Geburtsjahr: 1971.

Norbert Jacques: schuf die literarische Figur des Verbrechens "Dr. Mabuse". luxemburgischer Schriftsteller. Geburtsjahr: 1880.

Norbert Lammert: seid 2005 Präsident des Deutschen Bundestages. deutscher CDU-Politiker. Geburtsjahr: 1948.

Paul Albert Anka: feierte als Teenager mit seiner Debütsingel "Diana" 1957 einen internationalen Millionenerfolg. kanadischer Sänger und Komponist. Geburtsjahr: 1941.

Franz Hubert Wolfgang Remling: bekannt als Wolfgang Petry, erfolgreicher deutscher Schlagersänger. deutscher Sänger. Geburtsjahr: 1951.

Philipe Robert Louis Pagès: bekannt als Richard Clayderman, wurde mit dem Musikstück "Ballade Pour Adeline" 1976 berühmt. französischer Pianist. Geburtsjahr: 1953.

Rigoberta Menchú Tum: Friedensnobelpreisträgerin 1992. guatemaltekische Menschenrechtsaktivistin. Geburtsjahr: 1959.

Robert Peter Williams: bekannt als Robbie Williams, wurde bekannt als Mitglied der Boygroup Take That und später als Solokünstler. britischer Musiker. Geburtsjahr: 1974.

Robert Bernard Altman: renommierter Regisseur, Produzent, Drehbuchautor und Oskarpreisträger. amerikanischer Regisseur. Geburtsjahr: 1925.

Sir Robert Stephenson Smyth Baden-Powell: Gründer der Pfadfinderbewegung, organisierte 1907 das erste Pfadfinderlager, schrieb 1908 das noch heute verwendete Grundlagenwerk "Scouting for Boys" 1908. britischer Offizier. Geburtsjahr: 1857.

Robert Oxton Bolt: Drehbuchautor von u.a. "Lawrence von Arabien" und "Doktor Schiwago", zweifacher Oskarpreisträger. englischer Dramatiker und Drehbuchautor. Geburtsjahr: 1924.

Sir Robert Charlton: bekannt als Bobby Carlton, Europas Fußballer des Jahres 1966, Weltmeister mit England 1966. englischer Fußballspieler. Geburtsjahr: 1937.

Robert Mario De Niro: Oskarpreisträger als Nebendarsteller 1975 und Oskarpreisträger als Hauptdarsteller 1981. amerikanischer Schauspieler und Produzent. Geburtsjahr: 1943.

Robert Downey Jr.: bekannt aus "Natural Born Killers" 1994, "Tropic Thunder" 2008 und "Sherlock Holmes" 2009. amerikanischer Schauspieler. Geburtsjahr: 1965.

Sir Robert Geoffrey Edwards: Medizinnobelpreisträger 2010. britischer Physiologe. Geburtsjahr: 1925.

Robert Falcon Scott: zweiter Mensch am geographischen Südpol 1912. britischer Polarforscher. Geburtsjahr: 1868.

Robert Lee Frost: bekannt für seine Gedichtsbände "New Hampshire: A Poem With Notes and Grace Notes" 1924, "Collected Poems" 1931, "A Further Range" 1937 und "A Witness Tree" 1943. amerikanischer Dichter. Geburtsjahr: 1874.

Robert Fulton: entwarf die ersten wirtschaftlich Nutzbaren Dampfschiffe und im Auftrag von Napoleon das erste U-Boot, die "Nautilus" 1801, der Geschichte. amerikanischer Ingenieur. Geburtsjahr: 1765.

Robert Hofstadter: Physiknobelpreisträger 1961. amerikanischer Physiker. Geburtsjahr: 1915.

Robert Lee Johnson: gilt postum als legendärer Vertreter des sogenannten "Delta Blues". amerikanischer Sänger und Musiker. Geburtsjahr: 1911.

Robert Francis Kennedy: Justizminister und Senator, viel einem Attentat zum Opfer, als er für das Amt des Präsidenten kandidierte. amerikanischer Politiker. Geburtsjahr: 1925.

Heinrich Hermann Robert Koch: Medizinnobelpreisträger 1905. deutscher Mediziner und Mikrobiologe. Geburtsjahr: 1843.

Robert Emil Lembke: bekannter Fernsehmoderator von der populären Ratesendung "Was bin ich?" 1955-1958, 1961-1989. deutscher Fernsehmoderator. Geburtsjahr: 1913.

Robert Ludlum: kommerziell sehr erfolgreicher Schriftsteller, u.a. "The Bourne Identity" 1980. amerikanischer Schriftsteller, Schauspieler und Produzent. Geburtsjahr: 1927.

Robert Strange McNamara: einflussreicher Geschäftsmann, als erstes nicht Familienmitglied Präsident der "Ford Motor Company! 1960. amerikanischer Politiker. Geburtsjahr: 1916.

Robert Mills: wird gelegentlich als erste gebürtiger US-amerikanischer Architekt bezeichnet, u.a. "Washington Monument" 1848-1884. amerikanischer Architekt. Geburtsjahr: 1781.

Robert Mitchum: bekannt durch u.a. "Ein Köder für die Bestie" 1962 und "El Dorado" 1966. amerikanischer Schauspieler. Geburtsjahr: 1917.

Robert Bob Moog: Pionier der elektronischen Musik, Erfinder des Moog-Synthesizers, Polar Music Preis Gewinner 2001. amerikanischer Musiker. Geburtsjahr: 1934.

Robert Gabiel Mugabe: seid 1987 Präsident Simbabwes, seid den 90er Jahren diktatorisch. simbabwischer Politiker und Diktator. Geburtsjahr: 1924.

Julius Robert Oppenheimer: gilt als "Vater der Atombombe", seid 1942 wissenschaftlicher Leiter des Manhatten-Projekts. amerikanischer Physiker. Geburtsjahr: 1904.

Robert Owen: gilt als Begründer des Genossenschaftswesens. britischer Unternehmer. Geburtsjahr: 1771.

Robert Douglas Thomas Pattinson: bekannt als "Edward Cullen" aus den "Twilight" Verfilmungen 2008, 2009 und 2010. britischer Schauspieler. Geburtsjahr: 1986.

Robert Anthony Plant: von der Gründung bis zur Auflösung der Rockband "Led Zeppelin" Leadsänger, Mundhamonikaspieler und Songschreiber. britischer Musiker. Geburtsjahr: 1948.

Charles Robert Redford: Oskarpreisträger als Regisseur 1981. amerikanischer Schauspieler und Regisseur. Geburtsjahr: 1936.

Robert Schuman: zusammen mit Jean Monnet Gründungsvater der Europäischen Union, die mit der Erklärung von 1953 ("Schumanplan") den Grundstein für die heutige EU legte. deutsch-französischer Politiker. Geburtsjahr: 1886.

Robert Schumann: einer der bedeutendsten Komponisten der Romantik, Ehemann von Carla Schumann. deutscher Komponist. Geburtsjahr: 1810.

Robert Stadlober: bekannt aus u.a. "Sonnenallee" 1999 und "Crazy" 2000. österreichischer Schauspieler. Geburtsjahr: 1982.

Robert Pershing Wadlow: größter Mensch der Medizingeschichte mit 2,72 Metern. amerikanischer Mann. Geburtsjahr: 1918.

Robert Earl Wise: Oskarpreisträger als Regisseur 1962 und 1966. amerikanischer Regisseur. Geburtsjahr: 1914.

Robert Zollitsch: ehemaliger Erzbischof von Freiburg 2003-2013. deutscher Geistlicher und Kardinal. Geburtsjahr: 1938.

Roberto Rossellini: bedeutender Filmregisseur des Neorealismus. italienischer Filmregisseur. Geburtsjahr: 1906.

Robert Charles Thicke: bekannt als Robin Thicke, erreichte mit der Single "Blurred Lines" 2013 einen internationalen Nummer 1 Erfolg. amerikanischer Musiker. Geburtsjahr: 1977.

Labert Adolphe Jacques Quetelet: entwickelte den "Body-Maß-Index" 1832. belgischer Astronom, Mathematiker und Statistiker. Geburtsjahr: 1796.

Albert Hofmann: stellte 1938 das erste mal das Halluzinogen Lysergsäurediethylamid (LSD) her, und entdeckte die Wirkung 1943 im Selbstversuch. Schweizer Chemiker. Geburtsjahr: 1906.

Albert Alexandre Louis Pierre Rainier Grimaldi: bekannt als Albert II., seid 2005 regierender Fürst von Monaco. Fürst von Monaco. Geburtsjahr: 1958.

Albert Romol Broccoli: rief die James-Bond-Filmreihe ins Leben, produzierte diese dreieinhalb Jahrzehnte. amerikanischer Produzent. Geburtsjahr: 1909.

Albert Schweitzer: Friedensnobelpreisträger 1952. elsässischer Arzt, Theologe, Musiker und Philosoph. Geburtsjahr: 1875.

Berthold Konrad Hermann Albert Speer: Rüstungsminister, unter Hitler Generalbauinspektor für die Reichshauptstadt, plante zahlreiche monumentale Bauten. deutscher Architekt. Geburtsjahr: 1905.

Albert Uderzo: bekannt als Zeichner und Coautor der "Asterix" Comicserie seit 1959. französischer Comiczeichner. Geburtsjahr: 1927.

Alberto Giacometti: bekannt für seine überlangen, schlanken Menschen-Plastiken. Schweizer Bildhauer und Maler. Geburtsjahr: 1901.

Hubert Miles Gladwyn Jebb: in den ersten Gründungsmonaten Generalsekretär der UN 1945-1946. britischer Politiker und Diplomat. Geburtsjahr: 1900.

Robert Haakon Nielsen: bekannt als Barry Nelson, spielte den allerersten "James Bond" noch vor der Kinofilmreihe in "Casino Royal" 1954. amerikanischer Schauspieler. Geburtsjahr: 1917.

Bertha Benz: ermöglichte die Arbeiten ihres Ehemanns Karl Benz finanziell, verhalf dem Automobil durch die erste Fernfahrt 1888 Mannheim-Pforzheim weltweit zum Durchbruch. deutsche Automobilpionierin. Geburtsjahr: 1849.

Bertha Sophie Felicita von Suttner: Friedensnobelpreisträgerin 1905. österreichische Friedensaktivistin. Geburtsjahr: 1843.

Berthold Beitz: lenkte als Generalbevollmächtigter mehrere Jahrzehnte die Geschicke des Krupp-Konzerns, beeinflusste den Wandel im Ruhrgebiet maßgeblich mit. deutscher Unternehmer. Geburtsjahr: 1913.

Hans-Hubert Vogts: bekannt als Berti Vogts, Trainer der Deutschen Nationalmannschaft 1990-1998. deutscher Fußballtrainer. Geburtsjahr: 1946.

Bertrand Arthur William Russell: Literaturnobelpreisträger 1950. britischer Mathematiker und Philosoph. Geburtsjahr: 1872.

Robert Allen Zimmerman: bekannt als Bob Dylan, einflussreicher Musiker des 20. Jahrhunderts, machte seid den 50er Jahren zunächst Folk- dann Rockmusik, Polar Music Price Gewinner 2000. amerikanischer Musiker. Geburtsjahr: 1941.

Robert Kahn: bekannt als Rob Kane, zusammen mit Bill Finger Erfinder des Comic-Superhelden "Batman" 1939. amerikanischer Comiczeichner. Geburtsjahr: 1915.

Nesta Robert Marley: gilt als Begründer sowie bedeutendster Vertreter des Regae. jamaikanischer Reggae-Musiker. Geburtsjahr: 1945.

Robert Upshur Woodward: bekannt als Bob Woodward, Anfang der 70er Jahre Reporter der Washington Post, deckte die Hintergründe der Watergate-Affäre auf. amerikanischer Journalist. Geburtsjahr: 1943.

Charles Albert Gobat: Friedensnobelpreisträger 1902. schweizerischer Politiker. Geburtsjahr: 1843.

Charles Robert Richet: Medizinnobelpreisträger 1913. französischer Mediziner. Geburtsjahr: 1850.

Charles Robert Watts: seid 1962 Schlagzeuger der Rockgruppe "The Rolling Stones". britischer Musiker. Geburtsjahr: 1941.

Charlotte Albertine Ernestine von Stein: Hofdame am Hof der Herzogin Anna Amalia, enge Freundin von Goethe, hatte großen Einfluss auf seine Werke, u.a. "Goethes Brief an Frau von Stein" 1776-1820. deutsche Hofdame. Geburtsjahr: 1742.

Bertrand de Got: bekannt als Clemens V., Papst der katholischen Kirche 1305-1314. römisch-katholischer Papst. Geburtsjahr: 1264.

David Robert Haywood Jones: bekannt als David Bowie, weltweit erfolgreicher Pop-Musiker, u.a. "Space Oddity" 1969 und "Let's Dance" 1983. britischer Musiker. Geburtsjahr: 1947.

Dieter Herbert Nuhr: bekannt durch "Nuhr die Wahrheit" und "Gibt es intelligentes Leben?" 2006. deutscher Kabarettist. Geburtsjahr: 1960.

Albert Eduard von Sachsen-Coburg: bekannt als Eduard VII., König von Großbritannien und Nordirland 1901-1910. britischer König. Geburtsjahr: 1841.

Edward Albert Christian George Andrew Patrick David Windsor: bekannt als Eduard VIII., König von Großbritannien und Nordirland 1936, verzichtete nach seiner Heirat auf den Thron. britischer König. Geburtsjahr: 1894.

Frank Albert Sinatra: einer der einflussreichsten Persönlichkeiten der Populärmusik des 20. Jahrhunderts, Oskarpreisträger als Nebendarsteller 1954. amerikanischer Schauspieler, Sänger und Entertainer. Geburtsjahr: 1915.

Robert William Gary Moore: berühmter Rock- und Blues-Gitarrist. britischer Musiker und Sänger. Geburtsjahr: 1952.

Geroge Frederick Ernest Albert von Sachsen-Coburg: bekannt als George V., König des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland 1910-1936, änderte 1917 seinen Namen in "Windsor". britischer König. Geburtsjahr: 1865.

Robert Edward Turner: gründete die Fernsehsender TBS 1970 und TNT 1988. amerikanischer Unternehmer. Geburtsjahr: 1938.

Anton Engelbert Sailer: bekannt als Toni Sailer, dreifach Olympiasieger 1956, siebenfacher Weltmeister 1956, 1958. österreichischer Skirennläufer. Geburtsjahr: 1935.

Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen: bekannt als Wilhelm II., letzter deutscher Kaiser 1888-1918, führte Deutschland in den ersten Weltkrieg. deutscher Kaiser. Geburtsjahr: 1859.

William Cuthbert Faulkner: Literaturnobelpreisträger 1949. amerikanischer Schriftsteller. Geburtsjahr: 1897.

Mehr Wissenswertes für den Namen Bert

Der Name ist auch als Familienname z. b. in der Schreibweise Roberts bei uns oder auch im englischen Sprachraum weit verbreitet.

Namen, die sprachlich von der selben Grunform abgeleitet sind

Ruprecht (Süddeutschland), Roberto (Spanisch, Italienisch, Portugiesisch), Robin (Englisch), Robbie (Englisch), Robby (Englisch), Bert, Bob (Englisch)

Der Name Bert als Wetterphänomen

Der tropische Sturm Alberto war der erste in der Saison 2012. Er bewegte sich mit 95 km/h vor der Küste des Bundestaates South Carolina. Datum: 19.05.2012.

Alberto war ein Hurrikan der Kategorie 1 und zog mit Windgeschwindigkeite von bis zu 140 km/h entlang Kuba und Florida. Durch Überschwemmungen wurden 23 Menschen getötet und es entstand ein Sachschaden in Höhe von 85 Millionen USD. Datum: 02.06.1982.

Alberto war ein tropischer Sturm, der mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 65 km/h entlang Massachusetts zog. Dabei verursachte er keine wesentliche Schäden. Datum: 07.08.1988.

Gilbert war ein sehr starker und zerstörerischer Hurrikan der Kategorie 5. Er durchquerte Jamaika, Mittelamerika, Mexiko, Texas und Haiti. Dort fegte er mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 295 km/h und tötete 433 Menschen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 7,1 Milliarden USD. Datum: 10.09.1988.

Bertha war ein tropischer Sturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 74 km/h. Es wurden keine wesentlichen Schäden gemeldet, ein Todesopfer wurde gemeldet. Datum: 04.08.2002.

Humberto war ein Hurrikan der 1. Kategorie mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 km/h, er verursachte aber keine Schäden, da er nicht über Land ging. Datum: 08.09.2013.

Humberto war ein Hurrikan der 1. Kategorie mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 km/h. Durch Ihn wurden Schäden in Höhe von 50 Millionen USD verursacht und 1 Mensch starb. Datum: 12.09.2007.

Alberto war ein tropischer Sturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 110 km/h. Er verursachte Überschwemmungen und leichte Schäden. Datum: 10.06.2006.

Bertha war ein Hurrikan der Kategorie 3 mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 205 km/h. Es kam nur zu minimalen Schäden, aber 3 Menschen starben bei dem Sturm. Datum: 03.07.2008.

Humberto war ein Hurrikan der Kategorie 2 mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 175 km/h auf offenem Meer ohne Schäden zu verursachen. Datum: 22.08.1995.

Norbert war ein Hurrikan der Kategorie 4 mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 215 km/h. Es verloren 8 Menschen das Leben und es wurden Schäden durch Überflutungen verursacht. Datum: 03.10.2008.

Hubert war ein schwerer tropischer Sturm mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 100 km/h vor der Küste Madagaskars. Durch den Sturm starben 14 Menschen und zahlreiche Häuser wurden beschädigt. Datum: 07.03.2010.

Folgende Namen haben am selben Tag Namenstag

Ariane, Hildegard, Lambert, Robert, Renaud, Reinfried, Raisa, Nadezhda, Ildiko, Hilla, Hilke, Hildegart, Hildegarda, Hilde, Friedhilde, Arjana, Arianna, Ariadne, Agapi,

Namen mit ähnlicher Namensbedeutung (Auszug)

Ähnlich klingende Namen

Adalbert, Adelbert, Aethelbert, Ailbert, Albert, Aldert, Ambert, Angilbert, Ansbert, Aribert, Aubert, Augubert, Auhert, Autbert, Bert, Bordiert, Dagobert, Dietbert, Eckbert, Edbert, Edelbert, Engelbert, Englebert, Erkenbert, Ethelbert, Fridbert, Friedbert, Fulbert, Gaubert, Geert, Gellert, Gerbert, Gert, Gilbert, Gisbert, Giselbert, Gosbert, Herbert, Herhert, Heribert, Hubert, Hulbert, Humbert, Ingbert, Ingelbert, Inglebert, Ingobert, Kert, Kuhlbert, Kulbert, Kunibert, Lambert, Munibert, Norbert, Obert, Orbert, Philbert, Philihert, Radbert, Raibert, Rambert, Ratbert, Reginbert, Reinbert, Reindert, Rembert, Remmert, Rickert, Rigobert, Rimbert, Robert, Ruodbert, Rupert, Ruppert, Sickert, Siegbert, Siegert, Sigibert, Sigisbert, Suitbert, Switbert, Tahbert, Thorbert, Trudpert, Ubert, Wibert, Wigbert, Wilbert, Wilpert, Gellért, Jert, Hugbert, Cunibert, Hunebert, Lammert, Lampert, Lantbert, Menyhért, Nordbert, Evert, Ewert, Eckert, Giesbert, Sigbert, Sibert, Wipert, Mert

Folgende Doppelnamen sind passend

Lindsay-Liberty, Albert-Gerrit, Andrew Robert, Bert-Christoph, Bert-Ingo, Bert-Jan, Bert-Lothar, Bert-Phillip, Bertrand-Jourdain, Bertrand-Louis, Bert-Thomas, Bert-Uwe, Hubert-Félix, Lambert-Paul, Robert-Eric, Robert-Pierre

Ähnliche Namen

Bertrando

Dein Link auf den Namen Bert für Facebook, Twitter & Co.

Link


Html

Alle Namen im Überblick

Jungennamen nach Buchstaben: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Mädchennamen nach Buchstaben: A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Namen nach Ländern: Arabisch  Chinesisch  Englisch  Französisch  Italienisch  Spanisch  Japanisch  Nordisch

Zurück zur Hauptseite: Alle Namen